Es geht voran...

17. Oktober: Die Arbeiten schreiten voran

(für weitere Infos: Überschrift anklicken) 

Für Spenden sind wir weiterhin dankbar.  Bitte verwenden Sie dazu das Konto der Ev. Kirchengemeinde Königsbach:

Sparkasse Pforzheim-Calw, IBAN: DE21 666 500 85 0000 951390

Stichwort: Erhaltung der Kirche Königsbach

Ergänzung im Oktober: Haben Sie Interesse, die Baustelle einmal zu besuchen? Die Zimmerei ist bereit, kleine Gruppen auf den Dachboden der Kirche mitzunehmen und bei Interesse ein wenig über die anfallenden Arbeiten und die Besonderheiten der Kirchendachkonstruktion zu erzählen. Bitte melden Sie sich beim Pfarramt (Tel: 2340) an. Sobald eine Gruppe zusammenkommt, werden Sie telefonisch von uns hören.

 

Text im September: Seit Anfang September haben die Zimmerleute angefangen, das Dach der Evangelischen Kirche in Königsbach stückweise zu öffnen, das Gebälk, wenn nötig, zu reparieren und zu richten und dann wieder neu einzudecken. Die neuen und schwereren Ziegel werden sturmsicher miteinander verhakt und sollen so helfen, Sturmschäden am Dach zu vermeiden. Durch die stärkeren Stürme haben diese Schäden in den letzten Jahren deutlich zugenommen.

Durch diese Vorbeugemaßnahme ist das Projekt Dachsanierung inzwischen auf über 400.000 Euro angewachsen. Den Großteil finanziert die Landeskirche aus Kirchensteuermitteln, rund 25.000 Euro fließen als Zuschüsse des Landesdenkmalamtes. 80.000 Euro sollte die Kirchengemeinde selbst durch Spenden aufbringen. Durch die Corona-Pandemie waren uns Fundraisingaktionen in diesem Jahr leider weitgehend unmöglich, so dass das Ziel nicht erreicht werden konnte. Das Projekt wurde jetzt finanziert, indem auf sämtliche Rücklagen der Kirchengemeinde zurückgegriffen wurde. Daher sind wir froh, wenn uns weiter Spenden für die Erhaltung der Kirche zufließen, da auch nach Abschluss der Dachsanierung sich neue Reparaturarbeiten bereits angemeldet haben...

Wir sind sehr froh über jede finanzielle Unterstützung!