Die "GeschichtenRaupe" - eine Idee, wie man sich als Familie mit Kindern auf das Osterfest vorbereitet

Hallo ihr lieben Eltern, eigentlich wäre am Sonntag, am Palmsonntag, unser alljährlicher Osterspaziergang gewesen. Doch aus den gegebenen Umständen müssen wir darauf dieses Jahr verzichten. Wir wollen euch aber etwas an die Hand geben, so dass ihr zu Hause eine Aktion mit euren Kindern machen könnt. Eventuell kann euch diese Aktion durch die gesamte Osterzeit begleiten.

Es gibt das Buch Pasquarellas Perlen von Gaby Stegmann und Herbert Adam. Es geht um eine "GeschichtenRaupe", mit der man Jesus kennenlernt. Die erste Geschichte ist der Schatz im Acker. Auf der Seite www.aktionsseite-kita.de findet ihr Anregungen und die Bilder des Buches. Man kann diese GeschichtenRaupe ganz einfach nachbasteln. Ihr braucht dazu einen Pfeifenputzer und Perlen in folgenden Farben: Perlmutt oder weiß, blau, gelb,  grün, rot, braun und schwarz. Außerdem etwas Stoff. Der Stoff wird an Ostern zu Flügeln, denn dann wird die Raupe zum Schmetterling. Eine bildliche Erklärung für Kinder, was Auferstehung heißt. (Man kann natürlich auch mit Papier arbeiten.) Werdet einfach kreativ!
Auf meiner (Meikes) homepage: www.bibelgeschichten-erzaehlt.de findet ihr im Moment schon ein paar Geschichten dazu.

Viel Freude beim Hören, selbst Lesen, Basteln und beim Zeit miteinander Verbringen.

Wir wünschen euch ein gesegnetes Osterfest
Isabelle und Meike