26: Mai: die Spendenaktion mit unseren Kirchenmäusen startet!

ein buntes Heer an Mäusen und in ihrer Vielfalt ein Spiegelbild der Gemeinde: die Königsbacher Kirchenmäuse

In den letzten Wochen haben mehr als 30 Gemeindeglieder aus ganz verschiedenen Gruppen und Kreisen an den "Kirchenmäusen" gearbeitet, die als "Mäusespardosen" auf unser Spendenprojekt fürs Kirchengebälk und Kirchendach aufmerksam machen sollen. Kinder aus der Jungschar, die Gruppen der Großen in der Kita mit ihren Erzieherinnen, ältere Gemeindeglieder in der Tagespflege der Diakonie und immer wieder auch Bastelfreundinnnen und -freunde aus der Gemeinde haben im Lauf der Wochen eine lustige und kreativer Truppe geschaffen. Sogar die Zeitung hat über darüber schon berichtet! Den genauen Bericht finden sie hier: 

Am 26. März kann man anlässlich des Gemeindefestes die Mäuse im Gemeindehaus nochmals betrachten, ehe sie, mit Flyern und Überweisungsträgern ausgestattet, in ganz verschiednen Läden und Einrichtungen unseres Ortes ausschwärmen, um dort auf unser großes Ziel hinzuweisen: Wir sammeln für ein dichtes, festes Kirchendach! Weitere Infos folgen.