Freizeit Posaunenchor im Elsass "Le Riesack"

Bereits zum 5. Mal führte der Posaunenchor eine Familienfreizeit im Elsaß durch. Hoch über bad Niederbronn gelegen war die Villa Riesack für 4 Tage unser gemütliches Heim.

Die Chormitglieder, ihre Angehörigen und Gäste genossen bei herrlichem Wetter die Tage in den Vogesen. Für die Bläser war aber außer Freizeit auch Arbeit angesagt, denn Dirigent Volkwin Weiss rief seine „Mannschaft“ zweimal täglich zur Probe, galt es doch, sich intensiv auf das Konzert im Kellergewölbe vorzubereiten.

Das gesellige Zusammensein kam natürlich nicht zu kurz. Ein Grillabend stimmte donnerstags schon auf die schöne Zeit ein und als am Freitag gegen 18.00 Uhr ein Kleintransporter auf den Hof fuhr, ein Rauchrohr auf dem Dach installiert wurde und im eingebauten Ofen Feuer gemacht wurde war klar, heute ist Flammkuchentag. Es war ein gelungener Abend und erst spät ging es zu Bett. Morgendliches Choralblasen weckte dann wieder die Lebensgeister und nach dem Frühstück war wieder Probenarbeit angesagt. Ein Besuch im Glasmuseum mit Glasbläserei in Meisenthal war für alle ein besonderes Erlebnis. Auch die spannenden Boule-Partien im Hof werden noch lange im Gedächtnis bleiben, es hat sehr viel Spaß gemacht.

Am Sonntag haben wir einen Gottesdienst musikalisch begleitet.

In Reichshoffen hielt Pfarrerin Gieselbrecht, welche seit Ihrem 30. Geburtstag im Rollstuhl sitzt, einen zweisprachigen Gottesdienst, in den auch noch zwei Taufen integriert waren. Als Dank für unser Mitwirken waren wir noch zu einem „Glas der Freundschaft“ im „Pfarrgarten“ eingeladen und erfuhren noch Interessantes zu der Geschichte der Gemeinde Reichshoffen. Nach einem gemütlichen Ausklang im Garten der Villa ging es wieder in die Heimat.

Die Probenarbeit hat sich gelohnt, denn das Konzert am 13. Juni war ein großer Erfolg.

Wer Lust am Musizieren hat, ob alt ob jung, ist herzlich eingeladen, an unseren Proben donnerstags ab 20.00 Uhr teilzunehmen. Diese Einladung gilt ganz besonders Musikbegeisterten die schon bläserische Erfahrung haben, aber bei Interesse sind wir auch bereit, das Erlernen eines Instrumentes zu unterstützen.