Dschungelträume im Kindergarten

Am Donnerstag, den 11. Februar 2010 ging es wild zu in der „Arche Noah“- denn etliche Tiger, Löwen, Leoparden und Geparden, Panther, Krokodile, Schlangen, Affen, Elefanten und andere gefährliche Tiere, wie z.B. auch eine Vogelspinne, tummelten sich neben hübschen Schmetterlingen und bunten Papageien und ein paar wenigen mutigen Dschungelbewohnern in den Räumen unseres evangelischen Kindergartens.

„Dschungelträume“ hieß das Motto unseres diesjährigen Verkleidungsfestes und so erstaunt es einen nicht, dass auch die Gruppenzimmer ganz im Dschungellook erstrahlten - mit Lianen voll wilder, gebastelter Tiere, bunt bemalten Fenstern und angereichert mit allerlei Impressionen aus den Filmen „Tarzan“ oder dem „Dschungelbuch“.

Dschungelträume im Kindergarten Arche Noah

Die Eltern stellten nicht nur bei den Kostümen und Gesichtsbemalungen ihrer Kinder ihre Kreativität ein weiteres Mal unter Beweis, sondern stellten auch in jeder Gruppe ein „traumhaftes Dschungelbuffet“, das die Kinder nach diversen Spielen in den Gruppen stürmten, bevor sich alle Pinguin-, Schweinchen-, Bären- und Elefantenkinder mit ihren Erzieherinnen im Flur zur traditionellen Modenschau auf dem eigens dafür errichteten Laufsteg trafen, um sich in ihren Kostümen den anderen zu präsentieren.

Lustig und ausgelassen ging es zu - ganz nach dem Motto - was interessiert uns heute der Schnee - im Dschungel ist es echt schee! (E. Glück)