Pfr. Oliver Elsässer

Wir freuen uns, dass Sie hier sind und laden Sie herzlich ein, die lebendige Gemeinschaft der Evangelischen Kirchengemeinde Königsbach zu entdecken.

Pfarrer Oliver Elsässer

Aktuelles aus der Gemeinde

FAQ: "Warum sollen wir für´s Kirchendach spenden? Wir zahlen doch Kirchensteuer!?"

 

 

Eine Anmerkung oder Frage, die seit unserer „Kirchenmäuseaktion" hin und wieder zu hören ist. Klar, der Einwand ist verständlich. Und zunächst einmal: Danke, dass und wenn Sie als berufstätiges Kirchenmitglied uns mit ihrer Kirchensteuer unterstützen! Ich weiß das als Pfarrer zu schätzen!

Aber ein paar Dinge muss man vielleicht doch klarstellen:

Wie bei Steuern allgemein üblich, werden sie zentral abgeführt. Das bedeutet, dass von Ihrer Kirchensteuer lediglich ein Bruchteil bei ihrer Kirchengemeinde am Ort ankommt.

Wie geht es den Kirchenmäusen?

„Normalerweise haben Kirchenmäuse kein so gutes Image, aber diese hier sind ja ganz besonders nett!“, sagte der Gastprediger in der Kirche, während er sich die Fotos der 50 Kirchenmäuse betrachtet, die dort an der Wand hängen.

Viele Königsbacher freuen sich an den kreativ gestalteten Werbeträgern der Kirchengemeinde

Konzert im Gewölbekeller

Der Posaunenchor Königsbach veranstaltet zusammen mit dem Posaunenchor Ispringen

ein Konzert im Rahmen von KIO zu Gunsten des Kirchendaches.

Unter dem Motto:

- POSAUNEN & GUTE LAUNE

- Mal swingend und fröhlich ........, mal klassisch und besinnlich ...... mal fetzig und frech

- so klingt unser Blech

wann? Samstag, den 22.06.2019 18:30 Uhr

wo?     Gewölbekeller unter dem Gemeindehaus

Musikalisch heiterer Sommerabend mit guter Musik, guten Gesprächen und guter Bewirtung.

26: Mai: die Spendenaktion mit unseren Kirchenmäusen startet!

In den letzten Wochen haben mehr als 30 Gemeindeglieder aus ganz verschiedenen Gruppen und Kreisen an den "Kirchenmäusen" gearbeitet, die als "Mäusespardosen" auf unser Spendenprojekt fürs Kirchengebälk und Kirchendach aufmerksam machen sollen. Kinder aus der Jungschar, die Gruppen der Großen in der Kita mit ihren Erzieherinnen, ältere Gemeindeglieder in der Tagespflege der Diakonie und immer wieder auch Bastelfreundinnnen und -freunde aus der Gemeinde haben im Lauf der Wochen eine lustige und kreativer Truppe geschaffen. Sogar die Zeitung hat über darüber schon berichtet!

ein buntes Heer an Mäusen und in ihrer Vielfalt ein Spiegelbild der Gemeinde: die Königsbacher Kirchenmäuse

Seiten