Artikelseite von Oliver Elsässer

Kevin fragt: Mögen Sie Pizza?

Dann können Sie am Samstag, 20. Juli beim Jugendkreis des CVJM eine Pizza bestellen, belegen und backen lassen. Wenn Sie in Königsbach wohnen, kriegen sie diese sogar ins Haus geliefert.

Bitte drucken Sie den unten angehängten Bestellzettel an, füllen Sie ihn aus und werfen Sie diesen bis zum 18. Juli in den Briefkasten des CVJM in der Kirchstraße 5 ein.

Kevin ist die Maus des CVJM.

20.000 Euro - das müsste doch zu schaffen sein?!

Unsere Mäuseaktion geht inzwischen in die sechste Woche. Zeit, wieder einmal einen Rückblick zu geben über das, was sich so getan hat - und tut bei den "Kirchenmäusen". Nachdem es während der Pfingstferien doch merklich ruhiger war, stieg das Spendenbarometer in der letzten Woche deutlich an: Um fast 3.000 Euro auf inzwischen 13.555 Euro, wie Heike Elsässer am Sonntag im Gottesdienst dankbar verkündigen konnte. Erfolgreichste Maus der letzten zwei Wochen war dabei "Blasius", der als Jungbläser unseren Posaunenchor begleitet.

Blasius, Kirchenmaus und ehrenamtlich Jungbläser im Posaunenchor

FAQ: "Warum sollen wir für´s Kirchendach spenden? Wir zahlen doch Kirchensteuer!?"

 

 

Eine Anmerkung oder Frage, die seit unserer „Kirchenmäuseaktion" hin und wieder zu hören ist. Klar, der Einwand ist verständlich. Und zunächst einmal: Danke, dass und wenn Sie als berufstätiges Kirchenmitglied uns mit ihrer Kirchensteuer unterstützen! Ich weiß das als Pfarrer zu schätzen!

Aber ein paar Dinge muss man vielleicht doch klarstellen:

Wie bei Steuern allgemein üblich, werden sie zentral abgeführt. Das bedeutet, dass von Ihrer Kirchensteuer lediglich ein Bruchteil bei ihrer Kirchengemeinde am Ort ankommt.

Am 7. Juli feiern wir um 10.00 Uhr den Familiengottesdienst mit der KiTA

Pfarrer Elsässer und die Erzieher und Erzieherinnen des "Arche"- Teams haben einen schönen Gottesdienst mit vielen fröhlichen Liedern vorbereitet, der um 10.00 Uhr in der Evangelischen Kirche in Königsbach beginnt. Anschließend geht das Fest weiter auf dem Gelände des SVK (beim Sportplatz). Für das leibliche Wohl ist gesorgt und Eltern wie Erzieherinnen freuen sich auf Ihren Besuch!

Wie geht es den Kirchenmäusen?

„Normalerweise haben Kirchenmäuse kein so gutes Image, aber diese hier sind ja ganz besonders nett!“, sagte der Gastprediger in der Kirche, während er sich die Fotos der 50 Kirchenmäuse betrachtet, die dort an der Wand hängen.

Viele Königsbacher freuen sich an den kreativ gestalteten Werbeträgern der Kirchengemeinde

26: Mai: die Spendenaktion mit unseren Kirchenmäusen startet!

In den letzten Wochen haben mehr als 30 Gemeindeglieder aus ganz verschiedenen Gruppen und Kreisen an den "Kirchenmäusen" gearbeitet, die als "Mäusespardosen" auf unser Spendenprojekt fürs Kirchengebälk und Kirchendach aufmerksam machen sollen. Kinder aus der Jungschar, die Gruppen der Großen in der Kita mit ihren Erzieherinnen, ältere Gemeindeglieder in der Tagespflege der Diakonie und immer wieder auch Bastelfreundinnnen und -freunde aus der Gemeinde haben im Lauf der Wochen eine lustige und kreativer Truppe geschaffen. Sogar die Zeitung hat über darüber schon berichtet!

ein buntes Heer an Mäusen und in ihrer Vielfalt ein Spiegelbild der Gemeinde: die Königsbacher Kirchenmäuse

Seiten